Jugendwerk St. Josef: Einweihung der Schreinerei

30. Nov 2017

Jugendwerk St. Josef: Einweihung der Schreinerei

Unter dem Motto „Gemeinsam gelingt“ feierte das Jugendwerk St. Josef die Wiedereröffnung und Einweihung seiner Schreinerei. Nach einem Brand im August 2015 errichtete die Werkgemeinschaft Landau zunächst ein Provisorium für die 22 Azubis und ihre Ausbilder. Parallel dazu entstanden die Pläne für eine moderne Ausbildungsstätte mit Maschinen- und Werkbankraum sowie Büros, Unterrichts- und Nebenräumen.


Die Einweihung der neuen Schreinerei feierten zahlreiche Gäste aus Kirche und Politik, u.a. Domkapitular Karl-Ludwig Hundemer. Die Leiterin des Jugendwerks St. Josef, Gabriele Becker, betonte in ihrer Ansprache, dass die neue Werkstatt Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen eine gute Ausbildung bietet – und damit eine über 100-jährige Tradition des Jugendwerks fortsetzt. Die Schreinerei mit ihrer modernen Ausstattung und dem durchdachten Raumkonzept sei „ein Leuchtturm in der ganzen Region“.


Weitere Informationen zum Projekt

Zurück zur Übersicht«
/*)">*/
/*)">*/
MENU