Spatenstich auf dem Baufeld 18

7. Apr 2017

Spatenstich auf dem Baufeld 18

Seit 7. April 2017 laufen die Bauarbeiten für ein Verwaltungsgebäude im „Wohnpark am Ebenberg“, das vor allem die Universität Landau nutzen wird. Den offiziellen Spatenstich leisten Dr. Achim Weber vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Prof. Dr. Roman Heiligenthal, Präsident der Universität Koblenz-Landau sowie Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Andreas Zickler von der Projektentwicklung Baufeld 18 GmbH, Jürgen Büchler von der VR Bank Südpfalz sowie die Architekten Peter und Jürgen Sebastian von der Werkgemeinschaft Landau.

 

Unter der Federführung der Baufeld18 Gmbh entsteht am Ende der Georg-Friedrich-Dentzel-Straße 24, in direkter Nachbarschaft zum Gebäude null41, bis Sommer 2018 ein 2.300 m² großes Bürogebäude mit Tiefgarage. Im Gebäude werden zusätzlich noch Lagerflächen für die Vinothek Par Terre untergebracht.

 

Nach Fertigstellung der Maßnahme, die von dem Architekturbüro Werkgemeinschaft Landau geplant wird, übernimmt die VR-Bank Südpfalz als Investor das komplette Anwesen. Hauptnutzer- und Mieter wird die Universität Landau sein. In dem Neubau entstehen ca. 50 Büros mit Nebenräumen, die Platz für ca. 80 Arbeitsplätze bieten. Der Schwerpunkt der Nutzung liegt im Bereich der Univerwaltung. Eine studentische Nutzung wird nur sehr eingeschränkt erfolgen.

 

„Es ist ein großer, ja, ein historischer Tag für Stadt und Universität“, fasste Oberbürgermeister Hirsch beim Spatenstich auf dem Baufeld 18 zusammen. „Die Universität ist ein Pfund, mit dem unsere Stadt wuchern kann, und ich bin froh, dass die Konzentration auf zwei Standorte, die seit Langem Thema in Landau ist, nun endlich gelingen kann. Der heutige Tag ist ein doppelter Meilenstein: Für die Universität, die sich in den vergangenen Jahren prächtig entwickelt hat und immer mehr Studierende aus ganz Deutschland nach Landau lockt, aber auch für die Entwicklung der Stadt.“

 

Zurück zur Übersicht«
/*)">*/
/*)">*/
MENU