Klinikum Landau-SÜW: Erweiterung der Intensivstation in Bad Bergzabern

19. Okt 2021

Klinikum Landau-SÜW: Erweiterung der Intensivstation in Bad Bergzabern

Das Klinikum Landau – Südliche Weinstraße und die Werkgemeinschaft Landau verbindet eine langjährige Partnerschaft. Bereits seit den 70er Jahren ist die WLGD als Architekturbüro für das Klinikum am Standort Landau tätig, zuletzt mit dem Neubau des OP-Bereichs in Arbeitsgemeinschaft mit a|sh sander.hofrichter architekten.

 

In gleicher Konstellation startet jetzt ein Projekt in Bad Bergzabern. Die Arge sander.hofrichter | Werkgemeinschaft Landau hat in einem öffentlichen Vergabeverfahren (VgV) den Zuschlag für die Erweiterung der Intensivstation erhalten. Mit einer Sanierung und dem Bau zusätzlicher Schleusen, Arbeitsbereiche zur Patientenbetreuung sowie Lager- und Geräteräume wird die Station für die Anforderungen einer modernen Intensivmedizin optimal ausgestattet.

Zurück zur Übersicht«
/*)">*/
MENU