BAUFELD 30A/31

Neubau und Sanierung/Umnutzung Bestandsgebäude
Projektbeschreibung und Daten 
Projektbeschreibung und Daten 

Zentrales Wohnen in ruhiger Lage mit viel Grün bietet der Wohnpark am Ebenberg in Landau. Dem Stadtviertel auf dem ehemaligen Landesgartenschau-Gelände verleiht das Miteinander von Kasernengebäuden aus der Gründerzeit und mehrgeschossigen Neubauten einen ganz eigenen Charakter. Im Auftrag der Timon Bauregie GmbH aus Karlsruhe und in Zusammenarbeit mit H2S Architekten aus Darmstadt realisiert die Werkgemeinschaft Landau hier ein Ensemble aus Bestands- und Neubau für altersgerechtes Wohnen. Während im Neubau barrierefreie Wohnungen unterschiedlicher Größe untergebracht sind, bietet das sogenannte Gebäude 110 charaktervolle Räume für Praxen, Cafés und Dienstleistungen für die Bewohner. So entsteht ein lebendiger Ort mit kurzen Wegen.

Leistungsphasen 1-8
Planungszeit 2017-2019
Bauzeit 2019-2021
Fotos Werkgemeinschaft Landau
Nutzfläche n.n.
Umbauter Raum n.n.
slide up slide down
MENU