FACHKLINIK EUßERTHAL

Sanierung/Umnutzung
Projektbeschreibung und Daten 
Projektbeschreibung und Daten 

Die Fachklinik Eußerthal bietet eine ganzheitliche Betreuung für psychisch und physisch erkrankte Patienten. Am Fuß des Pfälzer Waldes gelegen, besteht die Fachklinik aus einem Neubau und mehreren, z.T. denkmalgeschützten historischen Gebäuden. Als Teil grundlegender Renovierungsarbeiten betreute die Werkgemeinschaft Landau die Fassaden- und Dachsanierung einiger Bestandsgebäude. Zu der umfangreichen Sanierung gehörte auch die Umnutzung der seit langem entweihten Kapelle zu einer Begegnungsstätte für die Patienten: Überflüssiges wurde entfernt, Wasserschäden beseitigt, eine neue Elektrik und Heizmöglichkeiten installiert. Während der neue Sandsteinboden die Tradition der 1928 erbauten Kapelle betont, schuf die Werkgemeinschaft Landau mit einem neuen Möbel- und Lichtkonzept gleichzeitig Raum für eine flexible Nutzung und Begegnung in einer ruhigen Atmosphäre.

Leistungsphasen 1-8
Planungszeit 01/2016 bis 08/2016
Bauzeit 06/2016 bis 03/2017
Fotos N. Kazakov
Nutzfläche 100 m²
Umbauter Raum nn
slide up slide down
MENU