WEINGUT SAUER

Neubau Betriebsstätte
Projektbeschreibung und Daten 
Projektbeschreibung und Daten 

Heiner Sauer ist eine Winzerpersönlichkeit, die sich schon früh dem Ökolandbau verschrieben hat. Zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn hat er die Weichen für die nächste Generation gestellt und die Werkgemeinschaft Landau mit dem Neubau seiner Betriebsstätte beauftragt. Das Weingut Sauer konzentriert damit seinen Betrieb in Nußdorf, nachdem eine Vergrößerung am parallel genutzten Standort in Böchingen nicht möglich war. Mit der Erweiterung können die Betriebsabläufe effizienter gestaltet und Synergien genutzt werden. Vinothek, Lager und Kelterhaus spiegeln die Philosophie der Winzerfamilie wieder und setzten ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit, z.B. mit der Verwendung lokaler, natürlich Materialien für Lehmstampfwände. Die Werkgemeinschaft Landau realisiert, in Zusammenarbeit mit Dipl.-Ing. Klaudia Fritz, für das renommierte Bio-Weingut Sauer eine neue Vinothek sowie Produktions- und Lagerbereiche als Erweiterung des bestehenden Anwesens.

Leistungsphasen 1-8 in Zusammenarbeit mit Klaudia Fritz
Fertigstellung 06/21
Fotos Werkgemeinschaft Landau
Nutzfläche 1.145 m²
Umbauter Raum 8.760 m³
slide up slide down
MENU