WEINGUT SAUER

Neubau Betriebsstätte
Projektbeschreibung und Daten 
Projektbeschreibung und Daten 

Das renommierte Bio-Weingut Familie Sauer steht für hochwertige Weine nach ökologischen Kriterien. Dazu gehören gesunde Böden, die Biodiversität des Weinberge und ein minimalistischer Weinausbau. Nach dieser Philosophie hat die Werkgemeinschaft Landau in Arge mit Klaudia Fritz, Architektin, die neue Betriebsstätte in Landau-Nussdorf realisiert. Nachhaltigkeit, der Einsatz natürlicher Materialien und eine hochwertige Gestaltung prägen das Ensemble aus Vinothek, Fassweinlager und Kelterhalle. Ein besonderes Element sind die Lehmstampfwände, deren Rohmaterial aus den Weinbergern vor Ort stammt. Vor allem in der Vinothek ergeben sie zusammen mit der lehmverputzten Decke, dem Eichparkett und den zeitlosen Einbauten eine stimmige Atmosphäre. Akzente setzen zusätzlich südländische Gestaltungselemente als Reminiszenz an das spanische Weingut der Familie Sauer wie z.B. die arkadenförmig angeordneten Türöffnungen in der Lehmwand und der Sichtschutz vor der Glasfassade.

Leistungsphasen 1-8 in Arge mit Klaudia Fritz, Architektin
Fertigstellung 06/21
Fotos N. Kazakov
Nutzfläche 1.145 m²
Umbauter Raum 8.760 m³
slide up slide down
MENU