Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben: Förderbescheid für Rathaus-Neubau übergeben

10. Sep 2020

Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben: Förderbescheid für Rathaus-Neubau übergeben

Das Land Rheinland-Pfalz hat den Weg freigemacht für das neue Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben. Rund drei Millionen Euro aus dem Investitionsstock 2020 werden in der Südwest-Pfalz investiert. Den Förderbescheid überreichte Innenminister Roger Lewentz in einer Feierstunde mit den Bürgerinnen und Bürgern der Verbandsgemeinde. 


Den Zuschlag für die Objektplanung des Gebäudes hatte die Werkgemeinschaft Landau im Zuge eines öffentlichen Vergabeverfahrens erhalten. Bei der feierlichen Übergabe des Förderbescheids stellten Geschäftsführer Jürgen Sebastian und Projektleiter Oliver Löwer den Entwurf für den Verwaltungsneubau vor. Herzstück des dreigeschossigen Gebäudes ist der 170 m² große Sitzungssaal im Erdgeschoss – sozusagen auf „Augenhöhe“ mit den Bürgerinnen und Bürgern. Zusammen mit dem Foyer kann er auch als Veranstaltungsbereich für Empfänge, Konzerte etc. genutzt werden. In der Gebäudetechnik werden erneuerbare Energien in Form von Absorptionswärmepumpen und einer Photovoltaikanlage eingesetzt.

Zurück zur Übersicht«
/*)">*/
MENU