WGLD neues Mitglied im Technologie-Netzwerk Südpfalz e.V.

18. Dez 2019

WGLD neues Mitglied im Technologie-Netzwerk Südpfalz e.V.

Die Werkgemeinschaft Landau unterstützt als aktives Mitglied das Technologie-Netzwerk Südpfalz e.V. Ziele des Vereins sind insbesondere die Vernetzung regionaler Unternehmen, die Gewinnung von Fachkräften und die Bewerbung der Region Südpfalz mit ihren attraktiven Arbeitsplätzen. Darüber hinaus verfolgt der Verein unter anderem den Zweck Förderung von Wissenschaft und Forschung, Schul- und Berufsbildung und der regionalen Zusammenarbeit für gemeinnützige Zwecke. Auch Heimatgedenken, bürgerliches Engagement und Umweltschutz sollen gefördert werden. Der gemeinnützige Verein Technologie-Netzwerk Südpfalz e.V. wurde 2017 gegründet. Dem Verein gehören Unternehmen aus den Landkreisen Südliche Weinstraße und Germersheim sowie der Stadt Landau an.
 

„Im Technologie-Netzwerk suchen wir bewusst den Austausch mit innovativen Unternehmen in der Region“, so WGLD-Geschäftsführer Peter Sebastian. „In der Südpfalz gibt es viele attraktive Arbeitgeber, die mit den Mitteln der Architektur moderne und nachhaltige Büros und Produktionsstandorte schaffen. Hier können wir uns mit unserer Erfahrung im Verwaltungs- und Industriebau einbringen. Gleichzeitig bietet das Netzwerk für uns die Gelegenheit über den Tellerrand zu schauen und uns über Themen wie IT, Organisation oder Weiterbildung auszutauschen.“
 

Mehr Informationen:
www.technologie-netzwerk-suedpfalz.de

 

 

Zurück zur Übersicht«
/*)">*/
MENU